Cookie-Hinweis

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite technisch notwendig sind, sowie solche, die zu anonymen Statistikzwecken, genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass bei Deaktivierung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Sie sind hier: Startseite > News > Der elegante Weg zu neuem IT-Equipment.

IT-Leasing – Die attraktive Alternative zum Sofortkauf für Unternehmen.

Der elegante Weg zu neuem IT-Equipment.

IT-Leasing bietet einige Vorzüge: Das geleaste Equipment belastet weder die Liquidität noch die Eigenkapitalquote, zudem sind steuerliche Vorteile möglich. Da die Leasingraten vertraglich fixiert sind, ist die monatliche Belastung sicher planbar. Dem Unternehmen steht zudem stets das neueste IT-Equipment zur Verfügung.

Wenn es um das Thema IT-Ausrüstung für die Firma oder die Bildungseinrichtung geht, sind insbesondere finanzielle Herausforderungen zu meistern – die Anschaffungskosten für neues IT-Equipment übersteigen häufig das für die jeweilige Abteilung eingeplante Budget. Hier bietet modernes IT-Leasing eine echte Alternative zum Sofortkauf: Während dringend erforderliche Modernisierungen auf den Weg gebracht werden, wird der Geldbeutel geschont. In der Regel sind die monatlichen Leasingraten überschaubar und den Mitarbeitern steht zügig moderne Hard- und Software für ihre Arbeit zur Verfügung.

Was genau ist Leasing eigentlich?

Beim Leasing dreht sich alles um eine moderne Finanzierungsform, die einem Mietvertrag ähnelt. Eigentümer der gekauften Geräte ist die Leasinggesellschaft, die dem Nutzer das Equipment für eine vereinbarte Laufzeit, gegen vorher festgelegte Ratenzahlungen zur Verfügung stellt. Am Ende der Vertragslaufzeit hat der Kunde die Möglichkeit, die Objekte zum Markt- oder zum vereinbarten Restwert zu kaufen, die Objekte zurückzugeben oder den Leasingvertrag zu verlängern. Meist nutzt der Leasingnehmer die Rückgabe des Equipments, um einen neuen Vertrag für das Leasen aktuellerer Geräte abzuschließen.

Ihre Leasing-Vorteile im Überblick.

Für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Großkonzerne bietet das Leasing viele Vorteile, dazu zählen beispielsweise:

  • Planungssicherheit: Flexibel bleiben – zwischen 12, 24 oder 36 gleichbleibenden Leasingraten wählen. Dies ermöglicht eine klare Kalkulation und Planung.
  • Steuerliche Vorteile: Die Leasingraten können vollständig von der Steuer abgesetzt werden, ohne dabei Abschreibungspauschalen beachten zu müssen.
  • Bilanzneutralität: Leasing ermöglicht den komfortablen und kapitalschonenden Zugriff auf aktuelle Technologie  – denn die Bilanzierungspflicht des Investitionsobjekts liegt beim Leasinggeber.

Nachfolgend finden Sie zwei beispielhafte Rechnungen im Rahmen unseres 0% Leasingangebotes.

1. Beispielrechnung 0% Leasing.

16" MacBook Pro
Prozessor: 2,6 GHz 6-Core Intel Core i7
Speicher: 512 GB SSD

UVP: € 2.630,95
Laufzeit: 24 Monate
Monatliche Leasingrate: € 109,62*

 


2. Beispielrechnung 0% Leasing.

12,9" iPad Pro
Variante: Wi-Fi
Speicher: 128 GB

UVP: € 1.071,25
Laufzeit: 24 Monate
Monatliche Leasingrate: € 44,64*

So individuell wie Ihre Anforderungen.

Selbstverständlich bieten wir auch für Privatkunden attraktive, individuelle Finanzierungsoptionen. Auch in puncto Schutz vor teuren Reparatur- oder Neuanschaffungs­kosten haben wir die passenden Lösungen für Sie im Portfolio.


Sie haben Interesse an unseren Leasing- und Finanzierungsoptionen? Dann
kontaktieren Sie uns! Wir informieren und beraten Sie selbstverständlich 
gern und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

*Angebotsbestimmungen
Folgende Leasingbedingungen liegen diesem Angebot zugrunde: Die Konditionen sind kalkuliert auf der Basis eines Innovativ-Leasingvertrages über 24 Monate – es fallen 0 Prozent Zinsen an. Bei Beendigung des Vertrages nach 24 Monaten kann das geleaste Equipment käuflich erworben, zurückgegeben oder der Leasingvertrag verlängert werden. Für die Zeit von der Objektübernahme bis zur ersten Leasingratenfälligkeit werden für jeden Tag einschließlich des Tages der Übernahme 1/30 der Leasingrate zzgl. der ges. USt. als Nutzungsentgelt berechnet. Bitte beachten Sie, dass der Leasingvertrag bis spätestens drei Monate vor Ablauf der Grundleasingzeit gekündigt werden sollte, da er ansonsten in die automatische Verlängerung geht. Danach beträgt die Kündigungsfrist einen Monat. Die vereinbarte monatliche Rate fällt dann weiterhin an. Es gelten die Allgemeinen Leasingbedingungen. Voraussetzung für den Abschluss eines solchen Vertrages ist eine positive Entscheidung seitens TARGO Leasing GmbH. Der Vertrag wird durch die Übersendung eines von TARGO Leasing GmbH unterschriebenen Innovativ-Leasingvertrages geschlossen. TARGO Leasing GmbH tritt unter der Marke TARGOBANK Firmenkunden auf.

Kontakt

Tel:
E-Mail:
herford@applesmartstore.de

News

03. August 2020
Das Tablet-Portfolio bei Apple ist groß. Längst besteht es nicht mehr nur aus dem klassischen iPad. Zur Wahl stellen sich auch das iPad Pro, das iPad Air oder das iPad mini. Wir stellen Ihnen die Modelle näher vor und helfen auf dem Weg zur richtigen Kaufentscheidung. ... mehr lesen
15. Juli 2020
Sie möchten Dateien von Drohnen oder GoPro-Kameras im Handumdrehen kopieren? Zudem das Smartphone laden, Dateien von einem Shuttle-Laufwerk oder einer Digitalkamera herunterladen und einen 4K-Monitor anschließen? Und bis zu sechs zusätzliche Geräte in Reihe schalten? Die Lösung heißt: 1big Dock von LaCie. ... mehr lesen
07. Juli 2020
Zinsfreie, monatliche Ratenzahlungen bei flexiblen und individuell zugeschnittene Laufzeiten: Wir haben die Alternative zum Sofortkauf für Sie! Profitieren Sie jetzt von unserem attraktiven 0%-Finanzierungsangebot und erfüllen Sie sich Ihre Wünsche. ... mehr lesen